Lauenau 2019

Kleine FITA in Lauenau - alles abgeräumt

Am letzten Wochenende reisten die Bogensportler zu einem Turnier nach Lauenau.

Dieses Hallenturnier unterscheidet sich von anderen Turnieren darin, dass auf zwei Distanzen geschossen wird. Jeweils 36 Pfeile mussten auf 30m und 18m absolviert werden. Und wie in den vergangenen Jahren auch, bleibt Lauenau ein gutes Pflaster für die Schneverdinger. Axel konnte sich am Ende glücklich auf den dritten Platz retten. Bei den Damen lief es dagegen weitaus besser. Christa beendete das Turnier auf dem ersten Platz und direkt dahinter konnte sich Jutta den zweiten Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch

Free Joomla! template by L.THEME